S wie
 

La Palma ist eine Insel für Aktivurlauber, dennoch bietet sich auch hier die Möglichkeit, einmal einen Tag am Strand zu verbringen und vom Alltagsstress zu entspannen. Welche Strände sich hierfür eignen, erfahren Urlauber im La Palma Lexikon unter dem Buchstaben S. Obwohl die Insel eher rau ist und lange Sandstrände selten sind, finden sich hier verschiedene Buchten, die mit schwarzen Sand zum Baden einladen. Wie das Lexikon informiert, finden sich die schönsten Strände etwa in Los Concajos im Osten der Insel oder aber in Tazacorte bzw. Puerto Naos im Westen. Wer also in einer Ferienwohnung auf La Palma zu Hause ist und etwas Abkühlung sucht, kann es sich hier so richtig gut gehen lassen. Im Winter können allerdings größere Wellen das Baden erschweren. Erkennbar ist dies an den gelben oder sogar roten Flaggen, die die Gefahren entsprechend kennzeichnen.

Neben den Strandinformationen finden Urlauber, die Pauschalreisen nach La Palma gebucht haben, im Lexikon aber auch Angaben zu sportlichen Aktivitäten. Besonders beliebt ist als Sport das Wandern auf der Insel, denn hierbei ist es möglich, die einzigartige Natur zu erleben und auch Vulkane zu besichtigen. Welche Wanderwege besonders reizvoll sind, wird im Lexikon entsprechend beschrieben. Alternativ, so zeigt das Lexikon, ist es auf La Palma aber auch möglich, Touren mit dem Mountainbike zu planen, zu tauchen, zu klettern oder zu surfen. Auf Wunsch können verschiedene Touren, etwa in Sportgeschäften oder bei Ausflugsanbietern, auch als Gruppentouren mit versierten Wander- oder Reiseführern gebucht werden. Diese Touren bieten sich vor allem für Alleinreisende an, die die Insel gemeinsam mit anderen Reisenden erleben wollen.

Sie befinden sich hier: S wie im Lexikon anschaulich erklärt < 1A-Reisemarkt.de   (C32225)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 18.10.2017 | CFo: NO|XML  ( 0.432)