M wie
 

Um den Urlaub auf La Palma entspannt zu starten, ist es sinnvoll, sich schon zu Hause über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu informieren. Das La Palma Lexikon zeigt unter dem Buchstaben M etwa den Maroparque auf, der im Osten in der Region Brena Alta gelegen ist. Auf einer Fläche von gut 7.000 Quadratmetern warten hier rund 100 verschiedene Tierarten auf die Besucher, die in ihrem natürlichen Lebensraum bewundert werden können. Parks wie dieser sind auf La Palma oft versteckt gelegen, sodass man sich mit dem Lexikon vorab informieren und bereits erste Ausflüge planen kann. Vor allem bei Pauschalreisen nach La Palma mit Kindern ist ein solcher Ausflug sehr interessant, denn neben Affen und Waschbären sind auch Flamingos und Stachelschweine zu beobachten.

La Palma ist jedoch nicht nur für wunderschöne Naturparks und eine einzigartige Landschaft bekannt. Die Insel hat auch historisch viel zu bieten, wie an den Häusern und Möbeln zu sehen ist. Vor allem in der Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma sind noch heute viele alte Objekte zu sehen, die vor allem in der Avenida Maritima mit ihren einzigartigen Holzbalkons bewundert werden können. Im Inneren der Häuser finden sich ebenfalls vielfach noch historische Einrichtungen, die in einigen Objekten sogar besichtigt werden können. Bei eigenen Einrichtungen ist es dann auch möglich, auf solche Möbelstücke zurückzugreifen oder Nachbauten zu wählen. Auch hier kann das Lexikon helfen, von der La Palma Ferienwohnung Ausflüge zu planen und etwa einen Standrundgang durch die Hauptstadt vorzubereiten. Genauere Informationen zur Hauptstadt sowie zum Hafen finden sich natürlich ebenfalls im Lexikon, hier unter dem Buchstaben H.

 

Sie befinden sich hier: M wie im Lexikon anschaulich erklärt < 1A-Reisemarkt.de   (C32221)
Copyright © 2000 - 2018 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 22.01.2018 | CFo: NO|XML  ( 0.716)